Schraubpfahl 120x7,6 cm mit Montageplatte

Schraubpfahl 120x7,6 cm mit Montageplatte

Preis pro Stück
34,99 €
inklusive 19% MwSt.
summiert Artikelpreise und erstellt Angebote
Artikel-Nr.: zpf6513
 

Beschreibung

Kurz-Beschreibung des Schraubfundamentes

- Schraubpfähle können händisch in den Boden geschraubt werden
- mit Montageplatte für Pfostenträger zum Aufschrauben
- einfach in den Boden eindrehen
- ohne Spezialmaschinen
- nur das Eindrehwerkzeug mit 1-2 Stangen und 1-2 Personen nötig
- kein graben, kein betonieren, kein Lärm
- preiswert, einfach, schnell, sehr stabil, langlebig, universell- nachjustier- und wiederverwendbar
- auch auf schwer zugänglichem Terrain, leise und umweltschonend

 

Maße des Schraubpfahls:

- 120cm großer Schraubanker aus feuerverzinktem Stahl
- 50cm langer Schaft mit 7,6cm Rohrdurchmesser mit 0,3cm Materialdicke
- 70cm langes Teilgewinde (unten spitz zulaufend) mit 10cm Gewindedurchmesser
- 22cm runde und 0,8cm dicke Montageplatte mit 6 Löchern (Ø 1,3 cm) und 1 Mittelloch mit Gewinde M24

 

Lang-Beschreibung des Schraubfundamentes

Der Schraubpfahl kann wie eine riesengroße 120cm lange Bodenschraube einfach in den Boden geschraubt werden. Für diesen Erdanker ist kein schweres Gerät nötig. Das dazu nötige und mit 9,99€ sehr preiswerte Eindrehwerkzeug für die Schraubpfähle bieten wir exklusiv auch an. In den Erdspieß werden dann ein bis zwei Stangen aus Holz (z.B. Schaufelstiel) oder bei sehr festem Boden besser zwei Brechstangen (150 oder 200 cm lang) o.ä. gesteckt. Einfach und ohne Lärm oder Vibrationen kann man diese Pfostenträger zeitsparend in den Boden eindrehen. Die Einschraubtiefe der Drehfundamente kann einfach nachträglich nachjustiert werden. Sollte die Einschraubstelle einmal falsch gewählt worden sein, oder der Bodenanker wird an dieser Stelle nicht mehr benötigt, kann der Schraubpfahl wieder heraus gedreht und wiederverwendet werden.
Auf Grund der Länge der Bodenhülse von 120cm, dem großen Durchmesser von 7,6cm, der üppigen Materialdicke des Eindrehankers und einer 70cm Gewindelänge steckt die Bodenschraube im gesetzten und verdichtetem Boden sehr stabil. Deshalb können mit diesem Bodendübel auch Sichtschutzzäune bis 240cm Höhe sicher stehen, ohne das mühsam Löcher für Pfostenträger gegraben und betoniert werden müssen. Mit der aufgeschweißten Montageplatte wird der Schraubpfahl zum Drehfundament und bietet mit einem Durchmesser von 22cm auch großen Pfostenträgern zum Aufschrauben ausreichend Platz.
In der 0,8cm dicken Montageplatte befindet sich bereits ein Loch in der Mitte mit einem Gewinde M24 und sechs weiteren Ø1,3cm Löchern. Diese können oft bei den unzähligen Einsatzmöglichkeiten der Erdspieße genutzt werden. Zum Beispiel lassen sich Pfostenträger für Zaunpfosten auf den Schraubfundamenten verschrauben. Dank der ausgezeichneten Tragkraft dieses Fundamentierungsverfahrens können Unterkonstruktionen mit Einschraubhülsen für Gartenhäuser, Geräteschuppen, Terrassen u.s.w direkt auf diese Bodenfundamente geschraubt werden. Auch als Bodenanker für Carports, Schilder, Plakate, Fahnen … bieten sich die Schraubpfähle an.